BLACKBERRY Key2 LE 64 GB Dual SIM

VON Dr. Wolf SiegertZUM Montag Letzte Bearbeitung: 12. November 2019 um 00 Uhr 31 Minutenzum Post-Scriptum

 

Schon wieder ein "neues" Handy?

Vorab gab es auf diesen Seiten Berichte über das BlackBerry KEYone und das LG G7 Thinq. Beide haben dazu geführt, dass die Geräte alsbald von je einem der Leser zum VK übernommen wurden, da diese in beiden Fällen deutlich unter den marktübliche Angeboten (und samt der eigenen Expertise ;-) weitergereicht werden konnten,

Aktuell wurde als "Restposten" das BLACKBERRY Key2 LE 64 GB Dual SIM angeboten. Und, obwohl "eigentlich" in ganz Berlin und Potsdam ausverkauft, war es möglich, eines davon dennoch in einem der Märkte aufzufinden und zum Onlinepreis zu bestellen [1].

In der hier als Link ausgewiesenen Anzeige heisst es:

BLACKBERRY hat mit diesem High-End-Gerät überzeugende Arbeit geleistet: das Smartphone Key2 LE!

Mit dem verbauten Display (IPS LCD) werden Bilder und Videos auf dem Handy farbenreich und in hoher Schärfe abgebildet. Die Bildschirmgröße beträgt 4,5 Zoll und bietet somit genügend Platz, um jede Anwendung angemessen darzustellen. Auf eine qualitative Bildauflösung können Sie sich bei diesem Gerät verlassen, da es 1.620 x 1.080 Pixel aufweist. Auch eine Frontkamera mit einer Auflösung von 8.0 Megapixel ist vorhanden. Sie steht der Hauptkamera qualitativ in kaum etwas nach. Die Bildschärfe und der Zoom der Rückkamera werden dadurch optimiert, dass hier die Dual-Cam-Technologie angewendet wurde.

Als Schnittstelle zwischen Hard- und Software vertraut BLACKBERRY bei diesem Produkt auf das Betriebssystem Android 8.1. Mit dem Snapdragon 636-Prozessor ist das Smartphone gewappnet, jede Art von Berechnung produktiv durchzuführen. Sie können sich daher auf einen makellosen Ablauf aller Funktionen des Geräts freuen. Um den internen Speicher zu ergänzen, können Sie Karten im Micro-SD-Format in das Gerät stecken. Das erlaubt es Ihnen zum Beispiel die lokale Kapazität für Fotos im Urlaub anzupassen. In den SIM-Karten-Slot können Karten des Typs Nano-SIM (4FF) hineingesteckt werden. Wenn Sie mit einer zweiten Rufnummer über das Smartphone erreicht werden wollen, nutzen Sie eine zweite SIM-Karte - Dank Dual-SIM ist das kein Problem. Wohnen Sie etwas abseits der nächsten großen Stadt und wollen dennoch schnelles mobiles Internet? Mit dem Key2 LE können Sie auch LTE nutzen und ungehindert surfen. Insgesamt steht eine Speicherkapazität von 64 GB zur Verfügung, so dass Sie alle wichtigen Apps, Bilder und persönliche Dateien auf dem Gerät unterkriegen. Der Arbeitsspeicher von 4 GB macht das Smartphone zu einem leistungsfähigen Arbeitsgerät, das viele Aufgaben zur gleichen Zeit ausführen kann. Der Akku hat ein Aufnahmevermögen von 3000 mAh zum Speichern von Strom. Dadurch hat er eine gute Laufzeit, die vor allem wichtig ist, wenn Sie gern und oft das Telefon in Gebrauch haben.

Verbinden kann man das Gerät mit dem Anschluss 1x USB Typ-C und so die gesamte Funktionalität des Smartphones noch besser ausnutzen. Serienmäßig wird die Bluetooth-Technologie in den Smartphones von BLACKBERRY integriert. So auch im Key2 LE, das sich dadurch mit vielen verschiedenen Geräten verbinden kann. Ob zu Hause, im Hotel oder im Café – überall können Sie mit Ihrem Gerät über das WLAN online gehen und müssen nicht immer auf den mobilen Datenverkehr zurückgreifen. Per Near Field Communication (NFC) können Sie darüber hinaus Daten über kurze Distanzen drahtlos übermitteln.

Nutzen Sie die GPS-Funktion, um sich mit dem Auto oder zu Fuß auch in unbekannten Gegenden zurechtzufinden. Als ungemein nützlicher technischer Kniff ist der Fingerabdrucksensor im Gerät integriert, der Ihnen das Entsperren des Bildschirms effizienter und sicherer denn je macht. Farblich wurde das Mobiltelefon in Champagne gestaltet und kann so auch designtechnisch überzeugen.

Leistungsfähigkeit, Design und tolle Funktionen: Das Key2 LE vereint alles in einem Gerät. Schlagen Sie zu und genießen Sie das fantastische Gesamtpaket dieses Smartphones!

Was aber aus technischer Sicht wichtig war, dass es bei einem Preis von rund € 350.-
- noch einen UKW-Radio-Empfang anbietet
- zwei SIM-Karten annimmt
- ein Android 9.0 Pie Update erhalten wird
- für den Empfang von Galileo-Signalen vorbereitet ist.

Jetzt gilt es nur noch zu klären, wer die sogenannte Soft Shell für dieses Gerät anbietet, da diese auf der Blackberry-Seite nicht zum Verkauf zur Verfügung steht.