Von ADSL zu VDSL

VON Dr. Wolf SiegertZUM Freitag Letzte Bearbeitung: 27. September 2019 um 12 Uhr 56 Minuten

 

Hier haben ja schon zuvor über die aktuellen Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung der Dienst der Deutsche Telekom GmbH berichtet. Ohne Häme, sachlich und mit dem Bemühen, auf diesem Wege die Suche nach Lösungen zu beschleunigen.

Dieser Bericht setzt bereits mit dem 25. September 2019 ein.

Ein Reihe von mobilen wie fest installierten Endgeräten lassen sich nicht mehr mit dem Telekom (Huawei-) Router W724V neu verbinden, während früher angelegte Anschlüsse noch einwandfrei arbeiten.

Die auf Nachfrage ausgesprochene Empfehlung lautet, das zur Verfügung stehende Firmware-Update einzuspielen [1].

Das Ergebnis sieht so aus: JPEG

Daraufhin wird das ganze Verfahren abgebrochen, ein Neustart eingeleitet. Und jetzt lautet die Auskunft als "Ergebnis der Firmware-Update-Prüfung": "Die Firmware ist aktuell."

Die Verbindungsprobleme bleiben indessen bestehen...

Hier nochmals die letzten System-Meldungen:

25.09.2019 12:24:08 192.168.2.102 Anmeldung erfolgreich. (G101)

25.09.2019 12:22:34 Konfigurator Sitzung abgelaufen. (G103)

25.09.2019 12:13:22 DNSv6-Fehler: Der angegebene Domainname kann nicht von 2003:180:2:3000::53 aufgelöst werden. Fehler: Name Error (P008)

25.09.2019 12:03:52 192.168.2.102 Anmeldung erfolgreich. (G101)

25.09.2019 12:02:00 DNSv6-Fehler: Der angegebene Domainname kann nicht von 2003:180:2:3000::53 aufgelöst werden. Fehler: Name Error (P008)

25.09.2019 12:01:12 DHCP ist aktiv: 25.09.2019 12:01:12 fe80::1 (DH101)

25.09.2019 12:01:12 DHCP ist aktiv: 25.09.2019 12:01:12 fe80::1 (DH101)

25.09.2019 12:01:12 DHCP ist aktiv: 25.09.2019 12:01:12 fe80::1 (DH101)

25.09.2019 12:01:12 DHCP ist aktiv: 25.09.2019 12:01:12 fe80::1 (DH101)

25.09.2019 12:00:30 WLAN-Station abgemeldet: Rechnername: , Mac-Adresse: A4:E4:B8:AF:42:57 (W001)

25.09.2019 11:59:54 WLAN-Anmeldung an 2.4 GHz Frequenzband erfolgreich: Rechnername:, Mac-Adresse:A4:E4:B8:AF:42:57 (W019)

Nach der nochmaligen Durchsicht aller Einstellungen der Parameter des sogenannten "Heimnetzwerk"es konnte schliesslich das Problem gelöst werden:

Der "Fehler" lag in der Gültigkeitsdauer der jeweils neu vergebenen DHCP-Adressen. Diese war auf 3 Wochen eingestellt. Das führte zu einem übervollen Speicher. Dieser kann aber bei diesen Consumer-Geräten nicht durch einen entsprechenden Befehl gelöscht werden. Stattdessen ist es notwendig, die Gültigkeitsdauer herabzusetzen. Geschieht dies, werden die Speicher häufiger gelöscht - nämlich alle zwei Tage - und dann funktioniert auch wieder alles. Quod erat demonstrandum.

Am Donnerstag, den 26. September 2019 gibt es in der Sendereihe "Marktplatz" des Deutschlandfunks eineinhalb Stunden Infos und Dialoge zu den Themen: "Bezahlfernsehen und Online-Journalismus": Was Information und Unterhaltung im Netz kosten [2]
Fragen der HörerInnen werden unter der Nummer 00 800 – 44 64 44 64 angenommen. Die E-Mail-Adresse lautet: marktplatz@deutschlandfunk.de

Hier die Ergebnisse auf http://speedtest.t-online.de vom Freitag, der 27. September 2019, 09:26 Uhr:

JPEG

Per SMS wird die Freigabe auf diese Portal-Seite angekündigt:

MEIN TELEKOM TECHNIKER
Es gelten die Regeln des Urheberrechts

Um 12:30 Uhr gibt es eine "Vorwarnungs-"Ansage vom Techniker, Herrn R., aufs Mobiltelefon.

Um 12:54 Uhr konnte dann diese Messung durchgeführt werden: JPEG

Anmerkungen

[1Der aktuelle Firmware-Stand ist die "05011603.06.001"
Datum / Uhrzeit 25.09.2019 12:31:11
DSL Downstream 16536 kbit/s
DSL Upstream 2749 kbit/s
Firmware-Version 05011603.06.001
Boot-Code-Version BROADCOMV1.00
DSL-Modem-Code-Version B2pv6F039w1.d24h
DECT-Basisstation-Version 3.52.0
Hardware-Version VER.C
Seriennummer HE39737652


3690 Zeichen