Film & Fotos vom BerlinTravelFestival

VON Dr. Wolf SiegertZUM Sonntag Letzte Bearbeitung: 14. März 2019 um 16 Uhr 40 Minuten

 

0.

Meldung vom 10.12.2018

Save the date: Pressekonferenz des Berlin Travel Festival
Partnerveranstaltung der ITB Berlin informiert am 8. März 2019 über Aussteller, Referenten und die Konferenz „Shop Shift“

Berlin, 10. Dezember 2018 – Ein Termin zum Vormerken: Kurz vor dem Beginn des dreitägigen Berlin Travel Festivals erfahren Journalisten am Freitag, 8. März 2019, ab 9.30 Uhr in der ARENA BERLIN mehr über die Veranstaltung mit dem Motto „Travel Different“. Hier treffen passionierte Abenteurer auf Vertreter von zukunftsweisenden Marken und engagierte Reiseberater. Mit dem Berlin Travel Festival hat die ITB Berlin eine offizielle Partnerveranstaltung gewonnen, die sich an einem florierenden Markt junger Kreativer orientiert. Während die ITB Berlin die weltweite Leitmesse für die Reisebranche ist, bildet das Berlin Travel Festival mit seinem markanten Festivalcharakter und dem Fokus auf Unternehmergeist einen ergänzenden Gegensatz zur etablierten Messe. Zusammen bieten die beiden Veranstaltungen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm für Reiselustige und Branchenprofis. Die ITB Berlin findet vom 6. bis 10. März 2019 auf dem Gelände der Messe Berlin statt; das Berlin Travel Festival vom 8. bis 10. März 2019 in der Arena Berlin - Kreuzberg.

Journalisten erwartet auf der Pressekonferenz von Bernd Neff, Mitbegründer und Geschäftsführer des Berlin Travel Festivals, Informationen über Aussteller, Programm-Highlights, Referenten der Masterclasses sowie Filmvorführungen während des Festivals. Darüber hinaus erfahren Journalisten alles über die Konferenz „Shop Shift – A Trend Lab for Creative Minds“, die im Anschluss an die Pressekonferenz startet. Bei der eintägigen Konferenz mit einem parallel stattfindenden Workshop geben Experten einen Ausblick auf die Zukunft des Reiseeinzelhandels. Themen sind unter anderem die Transformation vom klassischen Point of Sales zum erfolgreichen Point of Experience-Modell sowie Strategien und Ansätze für nahtlose Online- und In-Store-Erlebnisse im Einzelhandel.

Im Anschluss an die Pressekonferenz stehen Aussteller wie z.B. Südtirol oder B Corp für einen direkten Austausch über Neuheiten der Branche bereit, bevor die Medienvertreter dann bei Rundgängen durch die Experience Floors und der Campus-Areas selbst in das Festivalgelände eintauchen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit einem Shuttle direkt zum Messegelände der ITB Berlin zu fahren.

Journalisten, die sich für die Pressekonferenz anmelden oder sich für das Berlin Travel Festival akkreditieren möchten, können dafür das Online-Akkreditierungsformular unter www.berlintravelfestival.com/accreditation/ nutzen. Medienvertreter oder Blogger, die sich bereits erfolgreich für die ITB Berlin akkreditiert haben, erhalten bei Vorlage des Presseausweises der ITB Berlin auch eine Akkreditierung für das Festival.
Mehr Infos zum Berlin Travel Festival unter: www.berlintravelfestival.com.

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts

1.

Da eine Teilnahme an der Eröffnungspressekonferenz nicht möglich war - und das, obwohl der Shuttle-Service an diesem Freitag als "BEST QUICKIE EVER" im Netz angepriesen wurde - wurde der Besuch der Veranstaltung nach dem Ende der FUKUSHIMA-Demo am 9. März 2019 geplant und auch durchgeführt.

Die aus diesem Anlass entstandenen und hier kommentierten "Sonntags-" Bilder stammen, genau genommen, von diesem Samstag.

2.

Dieses Foto bezieht sich auf die ANFAHRTs-Empfehlung, die da lautete, per Roller anreisen. Sie wurde angenommen, allerdings mit einem eigenen und nicht jenen des "Kooperationspartners COUP". In dem nachfolgenden Bild sehen Sie beide friedlich nebeneinader vor dem Eingang parken.

Am Ende des Besuchs des Festivals stand nur noch der rote Roller da. Und auch um den wäre es fast geschehen gewesen, denn der zuvor schon lebhafte Wind hatte nun Sturmstärke angenommen, pfiff durch die Strasse und die Fahnenpfosten und war kurz davor, selbst den auf dem grossen Ständer aufgebockten Roller aus seiner Parkposition zu entfernen...
Hinzu kam zunächst nur leichter Regen, der sich dann aber schon vor dem Aufsteigen beim Anlegen all der wetterfesten Kleidungsstücke zu einem heftigen Schauer und schliesslich zu einem schweren Guss entfaltete. Und die Rückfahrt bis ins Büro zu einem echten Abenteuer machte.

3

Das Abenteuer sei der neue Luxus, war auf einem der in der grossen Halle an einem der Stände aufgestellten Plakate zu lesen. Und noch ganz gefangen genommen von dem zuvor in voller Länge mitverfolgten Film Objectif Sauvage fällt von den vielen Bildern jene Szene wieder ein, in der es plötzlich im Urwald von Bolivien mit äusserster Heftigkeit zu regnen anfängt und alles, aber auch wirklich alles, völlig durchnässt wir, und dann wieder das unendliche Sehnen nach dem lebensspendenden Wasser:

4.

Objectif Sauvage | Trailer officiel (FR) 3min from objectif Sauvage on Vimeo.

Cedrik Strahm
How far are they willing to go?
A team of three young Swiss adventurers goes deep in within the Noel Kempff Mercado National Park, in the Bolivian Amazon, to try to reach a lagoon considered inaccessible by the locals. Follow their adventure!
After the screening on Saturday, Cedrik Strahm will join us for a Q&A session about his film – don’t miss it!

Und nach dieser Begegnung mit dem Publikum kommt es zu diesem demnächst an dieser Stelle nachzuhörenden Interview:

[----]

5.

im Nachgang zu diesem Gespräch kommt es zu einer Vielzahl von weiteren Begegnungen auf der Ausstellungsebene, die hier von der zum Kino umfunktionierten Empore fotografiert wurde:

Am Ende dieser tour de horizont wird die Empore auf der gegenüberliegenden Seite bestiegen und das Angebot am Tresen des Standes von Mecklenburg-Vorpommern für einen Kaffee und einen (leider völlig missratenen) Schokoladenkuchen angenommen:

Am Ende von fünf Tagen Tourismus-Messe
- ITB 2019: Start
- ITB 2019: Day I
- ITB 2019: Day II
- ITB 2019: Day III
lassen sich die Veranstaltungen in der Rückschau an zwei grossen Polen festmachen, die systemisch durch die ITB auf der einen Seite und das Festival auf der anderen Seite repräsentiert werden:

Auf der ITB wird das Reise-Erlebnis im Wesentlichen aus der Sicht der Veranstalter zur Darstellung gebracht, auf dem Festival steht der/die Reisende im Vordergrund. Wenn sich die ITB am Ende der Fach-Ausstellung auch dem interessierten Publikum stellt, ist dieses auf dem Festival als Zentrum des Geschehens schon angekommen.


6499 Zeichen