ITB 2019: Day I

VON Dr. Wolf SiegertZUM Mittwoch Letzte Bearbeitung: 14. März 2019 um 16 Uhr 42 Minuten

 

Zitat aus dem Abschlussbericht der Messe Berlin vom Sonntag, den 11. März 2018 16:34

Die ITB Berlin 2019 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2018 stellten rund 10.000 Aussteller aus 186 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. März 2019. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos.
Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de, www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom.
Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.to/itb-pressenetz bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin.
Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de.

VR Lab Hall 10.2
Convention Program

Besondere Empfehlungen gelten diesen Angeboten:

- Convention Hall 7.1a, Auditorium New York 1 11:00 - 11:45

Keynote: Digitalism & Humanity: How Digital Transformation Is Making The Human Element More And More

We are living in breathtaking times in which the impossible seems to be becoming possible. We will change more in the next 30 years than we did
in the last 200. When everything that can be digitalized is digitalized, the non-digitizable becomes more and more valuable: personality,
relationships and meaning. We should become powerful thinkers about the future, for a valuable and meaningful human existence. We should fight
for value-creating innovation. And above all, we should be agents for the people who, in times of multiple options and hyper-individualization, have
a great longing for meaning, belonging and genuine relationships. And let us be visionaries who have the courage to use technology and bring
benefits to people - not the other way around.
Speaker: Nicole Brandes, Intl. Management Coach, Author and Partner, Zukunftsinstitut

Im Nachgang zu dieser Präsentation wurde ein gemeinsames Gespräch geführt, von dem Auszüge in Form eines Interviews demnächst an dieser Stelle veröffentlicht werden.

- Halle 7.2a Besuch der Israel-Halle
 Es gelten die Regeln des Urheberrechts
Dieser Stop-over bot sich an, da diese Halle in unmittelbarer Nachbarschaft der ITB-Convention lag. Und es dauerte nicht lange, und Du warst auch scnon in die ersten Gespräche verwickelt, wirst zum Besuch von Ständen eingeladen und ermunter, das nächst Mal eine ganz bestimmte Gegend - EiLAT - oder ein ganz bestimmtes Hotel - HAGOSHRIM- zu besuchen und dort zu verweilen.

Der Zufall wollte es, dass es möglich war, in der Nachbarschaft mehreren Menschen zuzuhören, die eigentlich ’nur’ einen Gesprächspartner suchten, dem sie berichten konnten, warum ihnen dieses Land so wichtig ist. Warum sie bereits sind, sich für dessen Geschichte und Zukunft zu interessieren und zu engagieren.

Der Versuch, ohne Anmeldung jemanden ansprechen zu können, die oder der für die Kontakte mit der Presse hätte zuständig sein können, scheiterte. Auch der Hinweis, vor nicht allzulanger Zeit von einer längeren Reise durch Israel zurückgekehrt zu sein und darüber viele Berichte und Interviews publiziert zu haben, öffnete keine Türen. Wenn Sie zuvor keinen Termin gemacht haben, wird das auf dieser ITB nicht mehr möglich sein, so die ebenso freundliche wie klare Auskunft am Empfangstresen.

- Halle 10.2 / 108 14:00 - 14:30

 Es gelten die Regeln des Urheberrechts

UFA – der begehbare Film
A particularly forward-looking technology is walk-in or volumetric film. The special feature of this new medium is that the action is shown in a 3-dimensional environment. The viewer can move freely around the real actors and watch them play from every direction, thus becoming part of the filmscene.Volumetric Video is considered the next major evolution in media production worldwide. Particularly in the context of the rapid market developments ofvirtual reality (VR) and augmented reality (AR), Volumetric Video is currently developing into a key technology.
Speaker: Frank Govaere, VFX Supervisor, UFA GmbH

Dieser Vortrag fand nicht statt, sondern wurde durch eine andere Präsentation von zwei Vertretern aus dem Hause 361/DRX ersetzt. Warum dieses so war, wurde in der Anmoderation nicht erklärt oder gar begründet.

- Hall 10.2 / 108 14:30 - 15:00

Virtual Reality in the Tourism Sector – Established Applications and Case Studies
Synopsis: This lecture is dedicated to the various fields of application of Virtual Reality in the tourism industry. It will cover a wide range from VR applications in B2B contexts to in-flight entertainment and sight-seeing tours. Using practical examples, possibilities and challenges will be illustrated and discussed.
Speaker: Sönke Kirchhof, CEO, INVR.SPACE GmbH

- City Cube Club, ITB Berlin, 15:00 - 15:45

In partnership with PATA, the Mekong Tourism Coordinating Office will hold its annual Mekong Tourism Forum at ITB Berlin for the third consecutive year Film has inspired millions to visit destinations. Learn from experts about the power of movie productions to user-generated videos and how they can be integrated into destination marketing. The event is covering how films and videos of professional filmmakers as well as user-generated short-films and social media content have impacted tourism in destinations both positively and negatively, and how visual storytelling can drive change and educate about cultures and conservation. It will also be discussed what made the award-winning MekongMoments.com and the Mekong Mini Movie Festival so successful.

In der Nachfolge des Besuchs dieser Veranstaltung wurde u.a. ein Gespräch mit dem Vice President Advertising Sales, John Williams von der BBC NEWS Global geführt, das demnächst an dieser Stelle nachzuhören sein wird.

Es folgt schliesslich ein Besuch am Stand der Mongolei:


6092 Zeichen